Corona-Prävention

 

Unsere, für April, geplante

 

Mitgliederversammlung

 

entfällt!

 

Über einen Ersatztermin werden die Mitglieder rechtzeitig informiert.

 

Gemeinschaftliche Ansitzwoche

Die Jagdwoche fand in der Zeit

 

vom 31.1.2020 bis 9.2.2020 statt!

 

Abschluss war, am 9.2.2020, mit gemeinsamen Strecke legen und Frühstück in der Wäller Hütte in Driedorf.

 

Jubiläumsfeier der Jagdhornbläser

Einladung_Jubiläum_Jagdhorngruppe_Wester
Adobe Acrobat Dokument 155.0 KB

Engagement der Jäger vor der Wiesenmahd

 

 

 

 

Die Jägerinnen und Jäger unserer Hegegemeinschaft 

leisten alljährlich von Mai bis Juli zahlreiche Stunden bei der

Kitzrettung.

 

Durch dieses große 

Engagement, Absuchen von Wiesen und Aufstellen von Wildscheuchen, 

werden auch in diesem Jahr wieder sehr viele Rehkitze und Junghasen vor dem Mähtod gerettet.

Mitgliederversammlung und Trophäenschau der HG

 

 

War am 6. April 2019, im DGH Seilhofen!

 

 Genaue Informationen hier:

Einladung_Pächter_und_Mitgliederversamml
Microsoft Word Dokument 247.5 KB

Ansitzwoche 2018/2019

 

Vom 16. bis 23. Januar 2019 fand unsere gemeinsame Ansitzwoche statt.

 

Am 27. Januar traf man sich zum gemeinsamen Streckelegen und Frühstück an der Wäller Hütte, in Driedorf.

 

Nachrichten vom LJV Hessen

Der Arbeitskreis Wildbiologie an der Uni Gießen arbeitet an einer Methode zur Altersbestimmung von erlegten Stockenten im Rahmen des hessischen Niederwildmonitorings. Es werden insgesamt 1.000 Schwingenpaare benötigt, um diese Methode entwickeln zu können.

Bitte Link anklicken:

Schweinepest-Monitoring 2017

Zur Blutprobenentnahme von einem erlegten Stück Schwarzwild erklären sich folgende Reviere bereit:

 

Proben bis 31. Juli 2017:

Rodenroth, Hörbach, Odersberg

 

Probenzeitraum 1. August bis 31. Dezember 2017:

Merkenbach, Arborn, Hohenroth

 

Die Probenröhrchen werden den Revierpächtern zugesendet!

Hasenzählung 2017

 

Unsere Hegegemeinschaft arbeitet auch in diesem

 

Jahr wieder aktiv bei der Hasenzählung mit!

 

 

Folgende Reviere beteiligen sich an der Frühjahrszählung:

 

Fleisbach, Odersberg, Rodenroth, Hörbach, Edingen und Münchhausen

Abzeichen der Hegegemeinschaft

 

 

 

Die Anstecknadel kann nach wie vor bei unseren Veranstaltungen oder direkt über den Vorstand käuflich erworben werden.

Ansprechpartner der Hegegemeinschaft:

v. r.

Hans-Jürgen Vanzetta (Vorsitzender), Tobias Selzer (Stellv. Vorsitzender),

Gert Rode (Kassierer), Karl Rübsam (Sachkundiger für Reh-/ Schwarzwild) und

Lukas Nebhuth (Stellv. Sachkundiger für Reh-/ Schwarzwild)

Letzte Aktualisierung

am 14.05.2020